Nachrichten


Wine climate change


Lasst uns an weniger Trauben gewöhnen Der von der Weinbeobachtungsstelle erstellte Jahresbericht bestätigt, was einige der Arbeiter in irgendeiner Weise wussten oder erwarten konnten: 2017 war ein besonders schwieriges Jahr in der Weinproduktion. In quantitativer Hinsicht wurden etwa 26% weniger produziert als die Trauben, begleitet von einem extrem heißen und sehr trockenen Klima, das den Pflanzen nicht erlaubte, alle Trauben zu reifen. Das heißt, es ist in erster Linie anerkannt und würdigt die Arbeit der italienischen Winzer, die mit der ständigen Pflege der Weinberge und eine große Anpassungsfähigkeit gelingt es, die Ernte sowieso abzuschließen. Insbesondere haben sie bessere alte Weinberge gepflegt, mehr strukturiert und ausgestattet, um Umweltbelastungen zu widerstehen. Carlin Petrini von La Stampa 9/09/2017 http://www.slowfood.it/climate-change-gia-abituiamoci-ad-meno-uva/

Weiterlesen




Privacy Policy
Lassen Sie uns zu sozialisieren




© 2019 | Geschäftsbedingungen
Alle Rechte Vorbehalten

Rundschreiben


Customer support
+39 063722802
info@agritour.net
Startseite | Info | über | Nachrichten | Kontakt